Das Solarplexus-Chakra ist das Chakra der Lebenskraft, unser Energiezentrum. Von hier aus wird unsere Lebensenergie im Körper verteilt. Sein Element ist das Feuer. Es steht für Mut, Entschlossenheit, Willenskraft.

Es sitzt oberhalb des Nabels, auf dem Solarplexus – ungefähr im Magenbereich, zwischen dem ersten Lendenwirbel und dem 12. Brustwirbel. Es wird daher oftmals auch “Nabel-Chakra” genannt. 

Ein offenes und ausgeglichenes Solarpexus-Chakra ermöglicht es dir, dich in einer gesunden Art und Weise zur Umwelt abzugrenzen, du besitzt ein gesundes Selbstwertgefühl und weißt um deine Stärken und Schwächen. Es befähigt dich zur Selbstreflexion und Selbstdisziplin. In Stresssituation verhilft es dir, konzentriert, ruhig und besonnen zu bleiben. Es schenkt dir ein Gefühl von tiefer Sicherheit. Es lässt dich entscheidungsfähig sein, auch bei schwierigen Entscheidungen und unter Druck.

Die Kraft des Nabelzentrums steuert außerdem Verdauungsprozesse und die Umwandlung von Nährstoffen in Energie.

Ein Ungleichgewicht in der Energie im Solarplexus-Chakra haben ihre Ursache häufig in unbewussten Schuldgefühlen.

Betroffene Personen sind oftmals auf einer tiefen Ebene willenlos und beeinflussbar, bilden Abhängigkeiten aus. Sie unterdrücken oft ihre überwältigenden Gefühle und neigen zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen bis hin zur Aggressivität. 

Nachfolgend sind ein paar Stichworte zum Solarplexus-Chakra aufgeführt. Unter anderem auch die körperliche Zuordnung zu diesem Chakra. Das bedeutet, dass das Solparplexus-Chakra auf diese Körperbereiche Einfluss hat. Kann die Energie im Solarplexus-Chakra frei fließen, so sind diese Körperbereiche meist in einem guten Zustand. 

Solarplexus-Chakra

Das Solarplexus-Chakra

Ich mache

    Steht für

    • Selbstbewusstsein
    • Klarheit
    • Integrität
    • Handlungsfähigkeit
    • Durchsetzungskraft
    • Macht und Kraft
    • Willenskraft
    • Selbstdisziplin
    • Integrität
    • Belastbarkeit
    • aber auch Schattenseiten wie Wut (Ausdruck eines Gefühls von Machtlosigkeit), Manipulation und Dominanz.
    • Gefühle, Persönlichkeit, Identität.
    • Verteilung der Lebensenergie im Körper.

    Solar

    körperliche Zuordnung

    • Nadis
    • Nerven
    • insbesondere das vegetative Nervensystem 
    • Körperlich gesehen nimmt die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und der Solarplexus die Lebensenergie auf und leiten sie an folgende Organsysteme weiter:
      • Verdauungsorgane, Zwerchfell, Haut, Augen, Gesicht, Haare, Muskulatur, Bindegewebe, Bauchhöhle

    Endokrine Drüse

    • Nebennieren
      (Im Nebennierenmark werden die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin gebildet und in der Nebennierenrinde die Hormone Aldosteron, Cortisol und DHEA.)
    • Bauchspeicheldrüse
      (In den sog. Langerhans-Inseln werden die Peptidhormone Insulin und Glucagon gebildet und ins Blut abgegeben. Sie dienen der Regulation des Kohlenhydratstoffwechsels.)

    mögliche Manifestation von Störungen im Energiefluss in Form von…

    • Erkrankungen der Verdauungsorgane und des Stoffwechsels
    • Magenbeschwerden
    • Erkrankungen von Leber, Milz und Gallenblase
    • Verdauungsstörungen
    • Rückenschmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich
    • Stress-bedingte Krankheiten
    • Nervenerkrankungen
    • Arthritis
    • Diabetes
    • Übergewicht
    • Problemen mit dem Zwerchfell und der Atmung
    • Schlafstörungen, Alpträume
    • Unsicherheit, Autoritätsangst
    • Essstörungen
    • Überforderung, Verzweiflung, Angst und Wut
    • Machtlosigkeit und/oder Wertlosigkeit
    • Apathie, Depression
    • Selbsthass, Selbstmitleid
    • Sentimentalität
    • Eifersucht, Kontrollwahn und Grenzverlust
    • Gefühlskälte, Rücksichtslosigkeit, Machtbesessenheit

    Zurück zur Chakren-Übersicht

    Kategorien: Wissenswertes

    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner