Warteliste Kurs sanftes Yoga bei Endometriose

Setze Dich unverbindlich auf die Warteliste für den

Yoga-Kurs für Frauen mit Endometriose

Trage dich ganz unverbindlich in die Warteliste ein.

Keine Angst, Du schließt damit keinen Vertrag ab und verpflichtest Dich für Nichts.

Du gibst mir dadurch nur zu verstehen, dass Du gerne weitere Informationen zu diesem Yoga-Kurs erhalten möchtest.

Bist Du auf der Warteliste, dann erfährst Du als Erste, wenn es Neuigkeiten zu diesem Kurs gibt.

Du erhältst als Erste die Möglichkeit, Dir ein Ticket zu diesem Yoga-Kurs zu kaufen. Die Plätze in diesem Kurs sind limitiert

–> Und als Bonus erhältst Du einen Rabattcode, mit dem Dein Ticket für diesen Yoga-Kurs günstiger für Dich wird.

Diesen Rabattcode erhält niemand, der nicht auf der Warteliste steht! 

Erlebe über 7 Wochen verteilt, wie Deine Verspannungen sich lockern und Du Dich wieder beweglicher fühlst.

Erfahre, wie manche Verklebungen in Deinem Fasziengewebe sich lösen werden, so dass Du weniger oder keine dauerhaften Schmerzen mehr von ihnen ertragen musst.

Spüre Deinen Körper und erlebe, wozu er fähig ist. Nimm ihn wahr, erforsche sanft Deine Grenzen und lasse Dich überraschen, was alles möglich ist. Verbinde Dich wieder mit ihm.

Atme und erfahre Entspannung

Erfahre in diesem Yoga-Kurs sanfte Yoga-Praxis, die auf die Bedürfnisse von Frauen mit Endometriose zugeschnitten sind.

Du wirst Dich nicht körperlich überfordern und Du lernst, auf Deinen Körper zu hören und ihn zu respektieren. Du erfährst, dass kleine aber bestimmte Impulse sehr zielführend sind. Du wirst in diesen 7 Wochen schnell Fortschritte erleben.

Deine Verspannungen werden sich lockern und sogar Deine Verklebungen, die evtl. von der letzten Operation oder von Endometriose-Herden stammen, werden sich nach und nach lösen. Deine Schmerzen, die damit in Zusammenhang stehen, werden schnell weniger werden.

Du wirst auch im Alltag achtsamer und rücksichtsvoller mit Dir umgehen.

Du wirst lernen, wieder so zu atmen, dass Du dadurch Entspannung erfahren wirst. Die kleinen Atem-Meditationen aus den Yogastunden kannst Du gerne jeden Tag anwenden und die Wirkung dadurch noch intensivieren.

In der Summe lernst Du, Deinen Körper zu spüren, ihn wahrzunehmen und zu erleben. Du wirst Dich mit jedem Atemzug immer tiefer mit Dir verbinden. Du wirst Dich in Deinem Körper (wieder) wohl und lebendig fühlen.

Was Dich bei dem Kurs 'sanftes Yoga bei Endometriose' erwartet:

  • je 60 Minuten sanftes Yoga
  • an 6 festen Terminen (über 7 Wochen verteilt)
  • die Aufzeichnungen der Yogastunden (dauerhaft verfügbar)

Eine Yogastunde besteht aus

  • Atem-Meditation zum Ankommen,
  • sanfter Yogapraxis mit vielen Yin Yoga Elementen, bewusstem Atmen und bewussten Wahrnehmen,
  • Endentspannung in Stille, mit Körperreise oder Traumreise.

Direkt nach der Yogastunde (ohne Aufzeichnung) hast Du noch Gelegenheit, konkrete Fragen zu den Übungen aus der Yogastunde zu stellen. Vielleicht hattest Du mit einer Yoga-Position so Deine Probleme oder bist Dir bei etwas unsicher. Hier ist dann die Gelegenheit, dass wir uns das gemeinsam nochmal genauer anschauen. 

Der Kurs findet online statt, also bei Dir daheim. Du musst dafür nicht extra außer Haus gehen – Du kannst einfach abends nach getaner Arbeit, in deinem Wohnzimmer oder Schlafzimmer das Notebook oder Tablet einschalten und bei der Yogastunde mit dabei sein.

Die Yogastunden finden (aktueller Planungsstand) an folgenden Dienstag-Abenden jeweils von 20:15 bis 21:15 Uhr statt:

05.04.2022, 12.04.2022, 26.04.2022, 03.05.2022, 10.05.2022, 17.05.2022

(nicht am 19.04.2022)

Wenn Du einmal nicht live teilnehmen kannst, steht Dir die Aufzeichnung zur Verfügung, so dass Du die Yogastunde zu Deinem Wunschzeitpunkt nachholen kannst.

Dir stehen die Aufzeichnungen der Yogastunden dauerhaft zur Verfügung. So kannst Du Deine Lieblingsstunden unbegrenzt oft wiederholen.

Hallo meine Liebe, 

mein Name ist Nicole und ich bin selbst Schmerz-Patientin und Endometriose-Betroffene.

Ich habe etliche Behandlungsmethoden im Laufe der Jahre ausprobiert. Manche erfolgreich und manche weniger erfolgreich. Was mir aber während all dieser Jahre geholfen hat durchzuhalten, ist Yoga und Meditation! 

Und dennoch hatte ich in den letzten Jahren auch Phasen, in denen ich durch meine Erkrankung Endometriose sehr eingeschränkt war, so dass ich zwischendurch für ein paar Monate mit der Yogapraxis aussetzen musste. Ich sah keine Möglichkeit, am normalen Yoga-Unterricht teilzunehmen, ohne meine Schmerzen sogar noch zu verstärken. Die Yogalehrer, deren Unterricht ich besuchte, gingen nicht darauf ein, was Frau beachten sollte, wenn sie z. B. ihre Tage hat – ganz zu schweigen davon, was bei Endometriose zu beachten sei. Mir blieb in dieser Zeit nur noch die Meditation.

Das war meine Motivation, zu untersuchen, wie ich trotz Endometriose-Beschwerden das Yoga auf eine positive Weise für mich nutzen kann. Auch während der Ausbildung zur Yogalehrerin war dies mein großer Fokus!

Was aus diesem breiten ‘Spektrum Yoga’ ist das, was mir gut tut, was mir hilft und mich stärkt?
Wie kann ich mir mit dem Yoga Gutes tun und was muss ich beachten, damit es mir nicht schadet?

Diese Fragen wollte ich mir beantworten können.

Also vertiefte ich mein Wissen, meine Praxis und meine Erfahrung mit einer Yogalehrerausbildung und mittlerweile noch einigen Fortbildungen. 

Eine mögliche Lösung ist die eigene Achtsamkeit sowie Akzeptanz und Beachtung des aktuellen gesundheitlichen Zustands. Nicht immer nur Leistung bringen, sich nicht mit anderen vergleichen, sondern sich mit einem sanften Yoga einfach etwas Gutes tun. Aber hierzu gehört es auch, zu wissen, welche Yogaübungen wann gut und angebracht sind, und wann man mit ihnen eher vorsichtig und sanft umgehen sollte

Und nun möchte ich dieses Geschenk, welches mir das (passende) Yoga und die Meditation bereitet, gerne weitergeben.

Ich freue mich, wenn ich auch Dir mit meinem Yoga-Angebot wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen kann.

Yogalehrerin Nicole Stahnke

Für wen ist der Yogakurs geeignet?

Der Yogakurs ‘sanftes Yoga bei Endometriose’ ist für Dich geeignet, wenn Du in einer bewussten und sanften Weise Deinem Körper etwas Gutes zu tun möchtest.

Der Yogakurs ist für Dich geeignet, wenn Du Dich mit Deinem Körper wieder etwas mehr anfreunden möchtest. Wenn du lernen möchtest, wie Du trotz gewisser Einschränkungen, das Yoga in positiver Weise für Dich nutzen kannst.

Der Yogakurs ist für Dich geeignet, wenn du “runter fahren” möchtest, den Stress des Alltages hinter dir lassen möchtest.

Benötige ich Vorkenntnisse?

Nein. Auch wenn Du noch nie Yoga gemacht hast, kannst Du sehr gerne direkt einsteigen.

Wie sehr muss ich beweglich, dehnbar oder sportlich sein?

Gar nicht. Du bist wie du bist. Und darauf bauen wir auf. 

Ich arbeite gerne mit Hilfsmitteln, die dafür sorgen können, dass jeder Teilnehmer dort abgeholt wird, wo er bzw. sie steht.

Solche Hilfsmittel können beispielsweise sein:

  • Ein Yoga-Gurt (alternativ ein Gürtel, Schal, Handtuch,…)
  • Ein Yoga-Block (alternativ ein dickes Buch oder ein Stapel Bücher)
  • Ein festeres Kissen (vielleicht ein Sofa-Kissen?)
  • eine gefaltete Decke (die ersetzt super diverse Kissen oder Polster, weil man sie immer wieder neu und anders falten kann) 

Gibt es körperliche Einschränkungen, die eine Teilnahme am Yoga-Kurs verhindern?

Nein. Außer vielleicht eine Querschnittslähmung… Aber selbst hier kann man von den Atem-Übungen und dem meditativen Anteil der Yogastunden profitieren.

Insofern Du mir (im Vertrauen) Deine weiteren Einschränkungen mitteilst, werde ich mein Bestes geben und auf sie eingehen. 

Ich habe beispielsweise Teilnehmer mit Knie-Problemen. Für diese Teilnehmer versuche ich immer eine Alternativ-Übung bzw. -Ausführung anzuleiten. Hier kann beispielsweise oftmals auch ein Stuhl als Hilfsmittel dienen.

Kann ich am Yoga-Kurs teilnehmen, wenn ich meine Tage habe oder akute starke Schmerzen habe?

Tatsächlich ja. Die Yogapraxis kann Dir sogar helfen, die akuten Schmerzen zu reduzieren.

Es hängt aber auch ganz stark davon ab, inwiefern Du dich selbst dabei wohl bzw. unwohl fühlst. 

Dir steht die Aufzeichnung einer jeden Yogastunde zur Verfügung, auch noch dauerhaft nach dem Kurs. So hast Du auch später noch, wenn die Schmerzen weniger geworden sind und Du Dich bereit dafür fühlst, die Möglichkeit, die Yogastunde einmal oder mehrmals nachzuholen.

Du fragst Dich jetzt bestimmt...

“was muss ich an Geld aufwenden, um in den Genuss von einem besseren Körpergefühl und reduzierten Schmerzen zu kommen?”

Wenn Du Dich in die Warteliste einträgst, erhältst Du einen Rabattcode, mit dem Du einen Nachlass auf den Ticket-Preis erhältst.

Wenn Du den Kurs als Paket kaufst, zahlst Du nicht 72 EUR, sondern nur noch 60 EUR!

Möchtest Du nur an einzelnen Yogastunden teilnehmen, so kannst Du dies mit einem Einzelticket tun.
Mit dem Rabattcode zahlst Du nicht 12 EUR sondern nur 11 EUR für eine einzelne Yogastunde inkl. dauerhafter Aufzeichnung.

Trage dich unverbindlich in die Warteliste ein!

Logo sanftes-Yoga.de

Dein Online Yoga Studio für Sanftes Yoga
Yoga und Meditation, Nicole Stahnke

Website: https://sanftes-yoga.de
Instagram: @sanftes.yoga.for.endoladies

Kategorien:

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner